Tourismusverband Allgäu/Bayerisch-Schwaben e.V.

4,9 Milliarden Umsatz im Tourismus

Die wirtschaftliche Bedeutung des Tourismus bemisst sich nicht allein an der Zahl der Übernachtungen. Auch der Tagestourismus spielt eine entscheidende Rolle. In Allgäu/Bayerisch- Schwaben ist der Tagestourismus sogar das größte touristische Marktsegment: Mit einem Volumen von 87 Mio. Aufenthaltstagen werden 55 Prozent des touristischen Gesamtumsatzes erwirtschaftet – 2,66 Mrd. von insgesamt 4,86 Mrd. Euro.

Umsatzstatistik Übernachtungsreisen und Tagesreisen im gesamten Verbandsgebiet

Auf das gesamte Verbandsgebiet entfallen insgesamt gut 21 Mio. Übernachtungen (2010), die einen Umsatz von 2,2 Mrd. Euro erwirtschaften. Der Übernachtungstourismus sorgt damit für rund 45 Prozent des touristischen Gesamtumsatzes. Der größte Anteil liegt dabei im Allgäu mit allein 18,1 Mio. Übernachtungen. In Bayerisch-Schwaben hat der Tagestourismus – relativ gesehen – mehr Bedeutung.